Ansprechpartner:


Martin Berwanger

Martin Berwanger

Stellvertretender Leiter am Schulpastoralen Zentrum Traunstein, Dipl. Theologe, Supervisor, Traumapädagoge

Tel: 0861 / 2090305

 

E-Mail:
martinberwanger@schulpastorales-zentrum-traunstein.de


 

 

 


ANGEBOTE FÜR SEKRETÄRINNEN


Die Sekretärin ist meist die „gute Seele“, das „Herzstück“ der Schule. Sie muss sich um alles Mögliche kümmern und steht deshalb oft unter hohem Leistungsdruck. Leider wird das in der Hektik des Alltags oft übersehen. Erst wenn die „gute Seele“ einmal ausfällt, merken die meisten, wie wichtig die Sekretärinnen für ein gelingendes Schulleben sind.
Da wir die Arbeit der Sekretärinnen an den Schulen besonders schätzen und möchten, dass sie gesund bleiben, haben wir für sie folgende Angebote entwickelt.

nach oben


1. Die Guten Seelen der Schule
stÄrken


Kollegiale Beratung und Supervision

Ein guter Weg zu Entlastung, innerer Ruhe und Ausgeglichenheit ist die Kollegiale Beratung und Supervision. Hier können die Sekretärinnen über die Probleme in ihrem Berufsalltag sprechen und sich untereinander austauschen.

Der kollegiale Austausch und die beratende Supervision kann ihnen dabei helfen, besser mit dem Stress und Druck, dem sie ausgesetzt sind, umzugehen und das„seelische Immunsystem ihrer Seelen“ zu stärken.

nach oben


2. Gut geschÜtzt gegen Stress


Ein Antistresskurs

Sekretärinnen sind „mit Leib und Seele“ für die Schule da. Und sie arbeiten gerade im „Verborgenen“ sehr viel, damit das Leben in der Schule gut gelingen kann.

Um leistungsfähig bleiben und die wichtige Arbeit weiterhin mit Freude tun zu können, brauchen sie Stabilität und Widerstandsfähigkeit.

In dieser Fortbildung sollen hilfreiche Bausteine für Stressmanagement, für mehr Lebensqualität und seelische Gesundheit vorgestellt und in praktischen Übungen durchgespielt werden.

nach oben


3. Hilfreiche GesprÄche fÜhren


Kommunikationstraining

An der Schule ist die Sekretärin die erste Ansprechpartnerin. Deshalb sind Sekretärinnen oft in Gespräche „verwickelt“, bei denen eine hilfreiche Reaktion erwartet wird.

Wie kann sie mit der unerwarteten Situation umgehen? Wie soll sie reagieren, was kann sie sagen?

Diese Fortbildung ist ein Angebot für Sekretärinnen, eine Form der Krisengesprächsführung kennen zu lernen, die wertschätzend und offen dem betroffenen Menschen zugewandt ist und hilft, eigene Unsicherheiten abzubauen.

nach oben


nach oben